AUSTRALIEN
BRAUCHT
HILFE!

Die Berichterstattung über die verheerenden Waldbrände in Australien ist mittlerweile verstummt, aber wir sollten nicht vergessen, dass diese unfassbare Katastrophe extreme Nachwirkungen hat.

Die Feuer zerstörten im Osten und Süden des Landes mehr als zehn Millionen Hektar Land und mehr als 2500 Häuser. 33 Menschen wurden getötet und über eine Milliarde Tiere mussten ihr Leben lassen.

Wir wollten helfen und haben deshalb diese Spendenaktion ins Leben gerufen.

Wie konnte gespendet werden?

Gespendet wurde durch Flaschenpfand und durch den Kauf von Papiertüten.

Flaschenpfand

Pfandbons wurden an der Leergutannahme in die dort befindliche Sammelbox geworfen. Der gesamte Gegenwert wurde gespendet.

10 Cent pro Tüte

Für jede im REWE Holy OHG gekaufte Papiertüte wurden ganz automatisch 10 Cent für den guten Zweck gespendet.

An wen wurde gespendet?

Wir spendeten den kompletten Erlös an eine australische NON-PROFIT-ORGANISATION „Koala Hospital“ , welche das Geld ausschließlich den vielen Opfern der schrecklichen Brände zukommen ließ.

Erzielter Spendenbetrag

Gespendete Summe: 2701,60 €